Datenspeicherung

Diese Übersicht ergänzt die Datenschutzerklärung unter https://www.charttec.de/shop/datenschutz/

Allgemeine Daten

Bei jeden Besuch dieser Webseite werden folgende Daten bei externen Dienstleistern (Strato AG, Google Ireland Ltd.), mit denen entsprechende Verträge zur ordnungsgemäßen Auftragsdatenverarbeitung gem. DSVGO geschlossen wurden, gespeichert:

  • Besuchte Internetseiten auf charttec.de
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis mit der Sie auf die Seite charttec.de gelangten
  • Verwendeter Browser (inkl. Bildschirmauflösung)
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (in anonymisierter Form)

Diese Daten werden vom Seitenbetreiber unter Wahrung der Anonymität nur zu statistischen Zwecken verwendet.

Gespeicherte Daten bei Kunden / Abonnenten

Die folgende Daten werden dauerhaft gespeichert, sofern Sie ein Abonnement abgeschlossen haben und die entsprechenden Daten übermittelt wurden.

Benötigt für den Zugang zur Internetseite:

  • Benutzername
  • Passwort (Klartext: falls nicht von Ihnen geändert, Hashwert: falls von Ihnen geändert)

Benötigt für das Morning-Briefing (Bestandteil des Abonnements) und gegebenenfalls zur Kontaktaufnahme:

  • EMail-Adresse

Benötigt für die Bearbeitung der Abonnements, Erstellung der Rechnungen:

  • Anrede, Titel
  • Kundennummer
  • Name und Vorname
  • Strasse, Hausnummer
  • Postleitzahl, Ort, Länderkennzeichen
  • Rechnungsdatum
  • Rechnungsbetrag
  • Rechnungsnummer
  • Verwendungszweck
  • Eventuell abweichende Rechnungsadresse
  • Bankverbindungsdaten (IBAN/BIC oder Kontonummer/Bankleitzahl)
  • Mandatsreferenz bei Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren
  • Mandatsdatum bei Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren
  • Telefonnummer (optional)

Daten, die zur Rechnungslegung benötigt werden (kursiv markiert), können frühestens 10 Jahre nach Beendigung eines kostenpflichtigen Abonnements gelöscht werden.

Weitere Daten zur Verwaltung des Abonnements:

  • Datum/Uhrzeit: Erstregistrierung
  • Datum: Beendigung des Abonnements
  • Grund für Beendigung des Abonnements (z.B. Kündigung, fehlende Bankdaten, fehlende Zahlung)
  • IP-Adresse bei der Bestellabwicklung über den Shop
  • Weitere Verwaltungsinformationen, z.B. Zahlungserinnerungen, Bankdatenanfragen
  • Abwicklungsstatus einer Shop-Bestellung
  • Eventuell erfasste Versandadresse

Nutzung des Zahlungsdiensteanbieters GiroSolution GmbH

Zur Nutzung von Zahlungssystemen auf unserem Internet-Shopportal nutzen wir die GiroSolution GmbH als Payment Service Provider. Mittels einer Schnittstelle zu ihrem System „GiroCheckout“ stellt die GiroSolution GmbH die systemseitige Anbindung unseres Shopportals an die folgenden Zahlverfahren für uns sicher:

  1. Lastschrift

Dabei werden, je nach Zahlverfahren, folgende Daten zunächst an die GiroSolution GmbH über GiroCheckout und danach an das jeweilige Zahlungssystem und deren Dienstleister für die Abwicklung der Zahlungen weitergegeben bzw. abgerufen:

  1. Name und Vorname
  2. IBAN
  3. E-Mail-Adresse
  4. Informationen zur Bestätigung der Kontoverbindung bei giropay ID – Kontoverifikation (IBAN und den BIC sowie den Vor- und Zunamen des dazugehörigen Kontoinhabers)

Weitere Informationen können Sie den AGB der GiroSolution GmbH (www.girosolution.de) entnehmen.

  1. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungbei der GiroSolution GmbH

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung und für die Übertragung der Daten an die o.g. Dritten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Daneben ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

  1. Zweck der Datenverarbeitung

Die Übermittlung der Daten und die Verarbeitung derselben ist notwendig, um die Zahlung der von Ihnen auf unserem Shopportal getätigte Transaktion mit der von Ihnen gewählten Zahlungsart durchführen und so die Transaktion abschließen zu können.

Die Anbindung vieler unterschiedlicher Zahlungsarten ist aufwendig und kostenintensiv. Daher nutzen wir einen Dienstleister für die technische Anbindung, worin unser berechtigtes Interesse an der o.g. Datenverarbeitung durch die GiroSolution GmbH nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO begründet ist.

  1. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei den o.g. Daten ist dies dann der Fall, wenn der Vertrag abgewickelt ist und keine Rückabwicklungsansprüche mehr bestehen, mithin nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungs- oder gewährten Garantiefristen. Vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen über diesen Zeitpunkt hinaus werden die Daten dann gelöscht.

  1. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.