Technische Analyse Standard & Poors 500

Die Wochenanalyse der Vorwoche


Bitte beachten Sie, dass dies die Analyse der Vorwoche ist!
Hier finden Sie als Abonnent die aktuellen Wochenanalysen! Sie können auch mit dem kostenlosen Probeabonnement den Börsenbrief einen Monat kostenlos testen.

Analyse Standard & Poors 500 (Vorwoche)

13.01.2020 23:59

Fazit der Vorwoche

Auf der mittleren- bis langen Ebene war ich schon länger Optimist. Aber auch die kurze Ebene bleibt klar »bullish«. Die Kursziele liegen bei 3.250 Punkten kurzfristig und 3.300 Punkten langfristig.

Nachbetrachtung

Die Bullen haben mit einem weiteren »All-Time-High« ein klares Statement abgegeben. Ich denke, dass die 3.300 Punkte erreichbar sind.

Übergeordnete Situation


Übergeordnete Situation

../html/charts/an_sp500.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Die Korrektur Ende 2018/ Anfang 2019 hatte sich in eine »bull-flag« für die lange Ebene verwandelt und die steigenden Kurse dürften den Standard&Poor´s noch in Richtung 3.400 Punkte voranbringen. Ich bleibe »bullish« für den Index.

Mittelfristiger Point & Figure-Chart


Mittelfristiger Point & Figure-Chart

../html/charts/anp_sp5.gif

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Mit dem Kurs über 3.250 Punkten und dem neuen »All-Time-High« ist weiterhin viel Platz für weitere Kursgewinne. Ich hoffe noch immer mittel- bis langfristig auf einen Stand um die 3.450 Punkte und höher.

Trendverhalten


Trendverhalten

../html/charts/an_sp502.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Die Bollinger-Bänder sind aktuell unauffällig. Der Aroon-Up liegt seit 19 Tagen über dem Aroon-Down. Der RAVI ist unter seine Durchschnittslinie zurückgefallen, was auf eine nachlassende Trendstärke hindeutet.

Kurse auf Tagesbasis


Kurse auf Tagesbasis

../html/charts/an_sp503.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Im Standard&Poor´s schafften die Bullen gestern erneut ein neues »All-Time-High« und mein Kursziel bei 3.300 Punkten wurde damit erreicht. Der Trendaufbau ist unverändert stabil und ich lege mich auf ein neues Kursziel bei 3.350 Punkten fest. Ich bleibe natürlich »bullish«.

Fazit der Analyse:

Auf der mittleren- bis langen Ebene war ich schon länger Optimist. Aber auch die kurze Ebene bleibt klar »bullish«. Die Kursziele liegen bei 3.325 Punkten kurzfristig und 3.450 Punkten langfristig.

Älteste bekannte Version der Seite: 18.05.2012



© 1998 - 2020 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Diese Seite speichert Cookies. Sollten Sie dies nicht wünschen, sperren Sie bitte generell die Annahme von Cookies. Infos: Datenschutzerklärung | Datenspeicherung