charttechnische Analyse Ölpreis (Brent Oil Future ICE US$) Vorwoche

Die Wochenanalyse


Bitte beachten Sie, dass dies die Analyse der Vorwoche ist!
Hier finden Sie als Abonnent die aktuellen Wochenanalysen! Sie können auch mit dem kostenlosen Probeabonnement den Börsenbrief Lexikon einen Monat kostenlos testen.

Analyse Ölpreis (Brent Oil US$) Vorwoche

09.04.2018 23:59

Fazit der Vorwoche

[26.03.2018] Im Augenblick ist die Situation wieder etwas positiver geworden. Die Optimisten haben am 38,2%-Retracement auf Wochenbasis wieder in den Markt gefunden und ich erwarte Kurse um die 72,00 USD. Auf der langen Ebene sind sogar die 85,- USD machbar.

Nachbetrachtung

Zwischen Juli 2017 und Januar 2018 waren die Bullen im Markt. Die kurze Abwärtsbewegung von rund 70,- USD auf rund 61,- USD stört nicht wirklich auf dem Weg zu den 75,- USD.

Übergeordnete Situation


Übergeordnete Situation

../html/charts/an_oil00.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Der Ölpreis gab zwischen Mitte 2014 und Anfang 2016 massiv ab und die 27,50 USD wurden im bisherigen Tiefstpunkt der Abwärtsbewegung erreicht. Anschließend hatte sich die Lage entspannt und die Bullen kämpften sich nach oben. Bei rund 55,- USD lag ein Widerstand, der die Bullen kurz aufhalten konnte. Aus dieser Korrektur wurde zwischenzeitlich eine »bull-flag« Lexikon für die lange Ebene. Im Augenblick gehe ich davon aus, dass wir auf der langen Ebene, d.h. in 2018, mindestens die 85,00 USD erreichen werden.

Mittelfristiger Point & Figure-Chart


Mittelfristiger Point & Figure-Chart

../html/charts/anp_oil.gif

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Im Point&Figure-Chart wurde der Widerstand bei 58,80 USD im Oktober 2017 durchbrochen und die 71,80 USD wurden auf Schlusskursbasis erreicht. Die jüngste Korrektur stört mich im Augenblick überhaupt nicht, die 72,- USD sind weiterhin erreichbar.

Trendverhalten


Trendverhalten

../html/charts/an_oil02.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Die Bollinger-Bänder Lexikon sind aktuell unauffällig. Der Aroon-Up liegt seit 13 Tagen über dem Aroon-Down. Der RAVI Lexikon ist unter seine Durchschnittslinie zurückgefallen, was auf eine nachlassende Trendstärke hindeutet.

Kurse auf Tagesbasis


Kurse auf Tagesbasis

../html/charts/an_oil03.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Über den Februar sahen wir im Ölpreis zunächst eine »v-förmige« Bodenbildung, Ende Februar folgte dann aber eine erneute Korrektur an das 23,6%-Retracement. Mitte März kamen die Bullen wieder zurück in den Markt und der Widerstand aus dem 61,8%-Retracement wurde durchbrochen. Die 70,50 USD konnten in der Spitze erreicht werden, Mitte März folgte aber ein Abprall nach unten zurück an das 61,8%-Retracement. In der vergangenen Woche wurde jetzt ein Schlusskurs unter 67,50 USD und dem dortigen 61,8%-Retracement festgestellt, in den nächsten Tagen könnte jetzt ein Kursrückgang an das 38,2%-Retracement anstehen. Meine Haltung bleibt »neutral«, ein Kursziel habe ich aktuell nicht.

Fazit der Analyse:

Im Augenblick ist die Situation wieder etwas negativer geworden. Die Optimisten haben am 38,2%-Retracement auf Wochenbasis zwar wieder in den Markt gefunden und ich erwarte auch Kurse um die 72,00 USD. Aber noch konnten die Bullen diesen Ausbruch nicht erzwingen.

Älteste bekannte Version der Seite: 18.05.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 03.09.2017


© 1998 - 2018 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.