Technische Analyse NIKKEI

Die Wochenanalyse der Vorwoche


Bitte beachten Sie, dass dies die Analyse der Vorwoche ist!
Hier finden Sie als Abonnent die aktuellen Wochenanalysen! Sie können auch mit dem kostenlosen Probeabonnement den Börsenbrief Lexikon einen Monat kostenlos testen.

Analyse NIKKEI (Vorwoche)

08.04.2018 23:59

Fazit der Vorwoche

[25.03.2018] Die Bullen stehen im Augenblick ganz schwach da. Mein Kursziel für die kurze Ebene liegt bei 20.000 Punkten, auf der mittleren und langen Ebene ist ein noch tieferer Kurs durchaus möglich. Ich bin im Augenblick »bearish« für den Nikkei.

Nachbetrachtung

Die Aufwärtskorrektur, die sich im Februar und März gebildet hatte, wurde durch die Abwärtsbewegung vor drei Wochen zur »bear-flag« Lexikon. Das 61,8%-Retracement könnte als Unterstützung versagen und ich befürchte, dass der Nikkei auf der mittleren- bis langen Ebene in Richtung 19.250 Punkte korrigieren könnte.

Übergeordnete Situation


Übergeordnete Situation

../html/charts/an_nik00.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Im Oktober sahen wir den Bruch des Widerstands bei 21.000 Punkten und anschließend einen Anstieg bis rund 24.000 Punkte. Anfang Februar folgte dann eine deutliche Korrektur und die Ausbruchsmarke am jetzigen 23,6%-Retracement wurde fast erreicht. Der Aufwärtstrend, der sich seit Mitte 2016 ausgebildet hatte, steht im Augenblick auf dem Prüfstand und ich befürchte, dass das 23,6%-Retracement als Unterstützung verloren geht.

Mittelfristiger Point & Figure-Chart


Mittelfristiger Point & Figure-Chart

../html/charts/anp_nik.gif

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Der NIKKEI Lexikon hatte die 24.000 Punkte zwar schon überschritten, wirklich durchbrochen wurde der Widerstand aber noch nicht. Wir sehen jedenfalls gerade ein »three-point-reversal« und ein »pull-back« Lexikon an die Ausbruchslinie bei rund 21.000 Punkten. Noch ist die Korrektur aber keine echte Top-Formation für die lange Ebene. Ein Schlusskurs unter 20.000 Punkten würde die Situation aber ändern.

Trendverhalten


Trendverhalten

../html/charts/an_nik02.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Derzeit haben sich die Bollinger-Bänder Lexikon auffallend verengt. Die Signallinien liegen bei 21971.1602 Punkten (long) bzw. 20347.4902 Punkten (short). Der Aroon-Down liegt seit 10 Tagen über dem Aroon-Up. Der RAVI Lexikon ist unter seine Durchschnittslinie zurückgefallen, was auf eine nachlassende Trendstärke hindeutet.

Kurse auf Tagesbasis


Kurse auf Tagesbasis

../html/charts/an_nik03.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Der NIKKEI Lexikon steht aktuell bei rund 21.650 Punkten. Mit der Aufwärtsbewegung seit Ende März hat sich der NIKKEI Lexikon ein wenig aus der Gefahrenzone entfernt. Eine Bodenbildung sehe ich noch nicht, die Bullen sind aber immerhin bereit zu kämpfen. Das übergeordnete Kursziel bei 20.000 Punkten bleibt noch gültig, für die kurze Ebene bin ich »neutral«.

Fazit der Analyse:

Die Bullen stehen im Augenblick recht schwach da. Mein Kursziel für die kurze Ebene liegt bei 20.000 Punkten, auf der mittleren und langen Ebene ist ein noch tieferer Kurs durchaus möglich. Auf der kurzen Ebene bin ich »neutral«, auf der mittleren- bis langen Ebene bleibe ich eher »bearish«.

Älteste bekannte Version der Seite: 18.05.2012


© 1998 - 2018 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.