Technische Analyse Hang Seng

Die Wochenanalyse der Vorwoche


Bitte beachten Sie, dass dies die Analyse der Vorwoche ist!
Hier finden Sie als Abonnent die aktuellen Wochenanalysen! Sie können auch mit dem kostenlosen Probeabonnement den Börsenbrief einen Monat kostenlos testen.

Analyse Hang Seng (Vorwoche)

08.04.2019 23:59

Fazit der Vorwoche

Ich habe den Eindruck, als wäre im Hang Seng ein Doppelboden bestätigt worden. Mit dem Bruch des Widerstands bei 27.000 Punkten könnte ein Anstieg bis 30.000 Zähler durchaus ´drin sein. Ich bleibe jetzt einfach mal, auf der mittleren Ebene, optimistisch für den Hang Seng.

Nachbetrachtung

Seit Oktober bildet sich im Hang Seng ein Doppel-Boden heraus, mit dem Schlusskurs über 27.000 Punkten wurde dieser auch bestätigt. Jetzt laufen die Kurse auf die 30.000-Punkte-Marke zu.

Übergeordnete Situation


Übergeordnete Situation

../html/charts/an_han00.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Die Bären hatten Anfang 2018 zurück in den Markt gefunden und das 61,8%-Retracement wurde fast erreiche. Der langfristige Aufwärtstrend war damit beendet. Seit Oktober ´18 sind jetzt aber wieder die Bullen am Drücke und ich denke, dass wir einen neuen Aufwärtstrend sehen, der den Hang Seng durchaus bis 33.000 Punkte nach oben bringen kann.

Mittelfristiger Point & Figure-Chart


Mittelfristiger Point & Figure-Chart

../html/charts/anp_han.gif

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Im Point&Figure-Chart haben wir im Februar ´19 ein Kaufsignal gesehen. Mit dem Schlusskurs über 29.000 Punkten bin ich wirklich zufrieden, jetzt ist wieder viel Platz nach oben.

Trendverhalten


Trendverhalten

../html/charts/an_han02.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Nach der Verengung der Bollinger-Bänder über die letzten Tage hat der Kurs ein neues 20-Tages-Hoch markiert und ist damit bullish. Der Aroon-Up liegt seit 13 Tagen über dem Aroon-Down. Der RAVI liegt augenblicklich über seiner Durchschnittslinie, der aktuelle Trend ist also intakt.

Kurse auf Tagesbasis


Kurse auf Tagesbasis

../html/charts/an_han03.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Der Hang Seng steht bei rund 30.000 Punkten. Die Bullen dürften durchhalten und ich behalte meinen Zielkurs bei 30.500 Punkten bei. Meine Haltung bleibt dementsprechend auch »bullish«.

Fazit der Analyse:

Ich habe den Eindruck, als wäre im Hang Seng noch einiges machbar. Mit dem Bruch des Widerstands bei 27.000 Punkten könnte ein Anstieg bis 31.500 Zähler durchaus ´drin sein. Ich bleibe optimistisch für den Hang Seng.

Älteste bekannte Version der Seite: 18.05.2012



© 1998 - 2019 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Diese Seite speichert Cookies. Sollten Sie dies nicht wünschen, sperren Sie bitte generell die Annahme von Cookies. Infos: Datenschutzerklärung | Datenspeicherung