Technische Analyse DOW JONES Industrial Index

Die Wochenanalyse


Bitte beachten Sie, dass dies die Analyse der Vorwoche ist!
Hier finden Sie als Abonnent die aktuellen Wochenanalysen! Sie können auch mit dem kostenlosen Probeabonnement den Börsenbrief einen Monat kostenlos testen.

Analyse DOW JONES Industrial Index (Vorwoche)

08.11.2020 23:59

Fazit der Vorwoche

Es sieht nicht gut aus für den DOW JONES. Der Wochenschlusskurs um die 26.500 Punkte ist extrem gefährlich und es droht ein Doppel-Top auf der mittleren Ebene. Für die kurze Ebene bin ich bereits »bearish«.

Nachbetrachtung

Im August und Oktober bildeten sich im DOW JONES zwei Kursspitzen aus und noch immer droht die Ausbildung eines Doppel-Tops an diesem Widerstand bei rund 29.000 Punkten. Ich bin gespannt, wie die Kurse am Montag auf den Sieg von Biden reagieren.

Übergeordnete Situation


Übergeordnete Situation

../html/charts/an_dow00.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Im DOW JONES sahen wir durch die Kerze vom März einen Trendbruch im sehr langfristigen Trend. Das 61,8%-Retracement wurde ebenso durchschlagen wie zuvor schon die Unterstützung aus den Tiefstkursen von Ende 2018. Erstaunlicherweise war der Optimismus der Bullen dann doch so groß, dass der DOW JONES die Verluste nahezu vollständig aufholen konnte. Hoffentlich prallen die Kurse jetzt nicht ein zweites Mal an der Widerstandslinie bei rund 29.000 Punkten nach unten ab.

Mittelfristiger Point & Figure-Chart


Mittelfristiger Point & Figure-Chart

../html/charts/anp_dow.gif

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Im DOW JONES hat sich durch das Close unter 27.000 Punkten ein Verkaufssignal im Point&Figure-Chart ergeben. Dieses Signal wurde in der vergangenen Woche bereits wieder gekontert. Es bleibt spannend.

Trendverhalten


Trendverhalten

../html/charts/an_dow02.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Die Bollinger-Bänder sind aktuell unauffällig. Der Aroon-Down liegt seit 9 Tagen über dem Aroon-Up. Der RAVI ist unter seine Durchschnittslinie zurückgefallen, was auf eine nachlassende Trendstärke hindeutet.

Kurse auf Tagesbasis


Kurse auf Tagesbasis

../html/charts/an_dow03.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

DAS nennen ich mal einen Meinungsumschwung. Nach der heftigen Korrektur im Oktober, und dem jüngsten Bruch der Unterstützung aus dem Tiefstkurs von Mitte September, meldeten sich jetzt etwas überraschend die Bullen zurück. Meine Haltung gegenüber dem DOW JONES bleibt »bullish«.

Fazit der Analyse:

Die Situation hat sich deutlich entspannt und die Kurse sind in die Range zurückgekehrt, die sich seit August ausbildet. Schaffen die Bullen jetzt vielleicht sogar den Ausbruch nach oben?

Älteste bekannte Version der Seite: 01.01.2000



© 1998 - 2020 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.