Power of Attorney (Börsenlexikon)

Handelsvollmacht für den Broker


prämien, handelsvollmacht, kundenvorgaben, kundenauftrag, vertrauen

Bei dieser Bezeichnung, die aus dem angelsächischen Sprachraum kommt, handelt es sich um eine Handelsvollmacht, die ein Broker von einem Kunden erhält. Mit dieser Handelsvollmacht kann der Broker im Kundenauftrag innerhalb bestimmter Grenzen selbsttätig handeln. Sollte mit Futures gehandelt werden, erfordert dies eine schriftliche Vollmacht, die jährlich neu erteilt werden muss.

Handelsvollmacht für Broker

Die Handelsvollmacht räumt einem Broker gewisse Befugnisse ein. Dazu gehört unter anderem, dass der Broker über einen bestimmten Teil des Kapitals seines Kunden verfügen und damit eigenverantwortlich unter Beachtung vorher festgelegter Kundenvorgaben selbst an der Börse handeln kann.
Im Rahmen einer Power of Attorney kann vereinbart werden, dass zum Beispiel ausgeschlossen wird, dass der Broker spekulative Werte wie Optionsscheine, Futures oder Devisen kauft. Auch kann bei einer Handelsvollmacht vereinbart werden, dass bei Verlusten der Broker die entsprechenden Konsequenzen zu tragen hat. In diesem Fall kann zum Beispiel festgeschrieben werden, dass er ab einer vorgegebenen Verlustobergrenze auf seine Prämien verzichtet und den Verlust prozentual ausgleichen muss. Natürlich kann der Broker im Gegensatz aber auch Sonderprämien erhalten, wenn er mit dem Power of Attorney vereinbarte Gewinnziele übertroffen hat. Oft ist diese Sonderprämie ein prozentualer Anteil am erzielten Gewinn. Als Kunde geht man mit dieser Vollmacht aber auch ein Risiko ein, denn man vertraut sein Kapital einer meist »wildfremden« Person an. Im schlimmsten Fall kann das den Totalverlust des Kapitals bedeuten. Deshalb sollte der beauftragte Broker sorgfältig ausgewählt werden.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 11.09.2017


© 1998 - 2018 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Diese Seite speichert Cookies. Sollten Sie dies nicht wünschen, sperren Sie bitte generell die Annahme von Cookies. Infos: Datenschutzerklärung | Datenspeicherung