Enger Markt (Börsenlexikon)

Gift für die Chartanalyse


streubesitz, umsatz, enger markt, schwankungen, chartanalyse

Der Fachbegriff »Enger Markt« bezeichnet ein Wertpapier, welches nur in unregelmäßigen Abständen gehandelt wird. Das bedeutet, dass sich z.B. nur wenige Aktien eines an der Börse notierten Unternehmens im Umlauf befinden und diese eher selten einen Käufer bzw. Verkäufer finden.

Sobald größere Käufe oder Verkäufe in diesen AktienBörsenlexikon getätigt werden, kommt es in der Regel dazu, dass der Aktienkurs rapide zulegt bzw. sinkt. Weil die Kurse bei engen Märkten meist starken Schwankungen unterliegen, sind Anleger beim Kauf solcher Aktien angehalten entsprechende Limits bei Kauf-, und Verkaufsorders einzuhalten. Wird eine Aktie eines engen Marktes gekauft oder verkauft, erfolgt vor der OrderBörsenlexikon die Festlegung eines Kurses zu dem die Orderaufgabe erfolgen soll. Da ChartanalyseBörsenlexikon auf der Annahme basiert, dass der Kurs durch möglichst viele unterschiedliche Meinungen zustande kommt, sollte man Aktien mit einem engen Markt eher nicht technisch analysieren.

Kurslimits setzen

Eine solche Festlegung eines Kurslimits begrenzt das Risiko eines möglichen finanziellen Verlustes erheblich. Die täglichen Börsenumsätze mit AktienBörsenlexikon, die sich in einem engen Markt befinden, sind meist niedrig. Der überwiegende Teil der AktienBörsenlexikon kann hierbei von der AktiengesellschaftBörsenlexikon oder Investoren gehalten werden, wodurch nur wenige Stücke als Streubesitz im Umlauf sind. Bei Streubesitz handelt es sich um Aktienanteile, die sich in den Händen von Anlegern befinden und daher an der BörseBörsenlexikon gehandelt werden. Die Aktiengesellschaften deren Aktien in einem engen Markt gehandelt werden, sind meist kleine und mittelständischen Unternehmen, welche sich durch einen BörsengangBörsenlexikon eine Möglichkeit für die Kapitalbeschaffung aufgebaut haben.

Risikofreudige Anleger

Der Kauf oder Verkauf solcher AktienBörsenlexikon ist ausschließlich nur für risikofreudige Anleger empfehlenswert, die über eine entsprechende langjährige Börsenerfahrung und ausreichendes Kapital verfügen.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 04.09.2017


© 1998 - 2018 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Diese Seite speichert Cookies. Sollten Sie dies nicht wünschen, sperren Sie bitte generell die Annahme von Cookies. Infos: Datenschutzerklärung | Datenspeicherung