Aktiensplit - neue Aktien für den Anleger

Der »unerklärliche« Kurssturz


gratisaktien, aktienzahl, aktiensplit, kapitalmaßnahme, kleinanleger

Bei einem Aktiensplit werden vorhandene Aktien einer Aktiengesellschaft in mehrere neue Aktien aufgeteilt. Der Aktienkurs wird durch einen Aktiensplit optisch günstiger und die Anzahl der umlaufenden Aktien der Aktiengesellschaft gesteigert. Der Depotwert bleibt durch den Split selbst aber zunächst unverändert. Bei einem 1:2 Split einer Aktie mit einem Kurs von 100,- Euro findet man nach dem Split zwei Aktien zu je 50,- Euro im Depot.

Gratisaktien?

Ein Aktionär erhält für eine alte Aktie bei einem Aktiensplit zusätzliche neue Aktien, die oft (fälschlicherweise) als Gratisaktien bezeichnet werden. Durch einen Aktiensplit können Anleger die Zahl ihrer Aktien erhöhen und daher später stärker von steigenden Aktienkursen profitieren. In den USA sind solche Splits sehr beliebt und bietet den Unternehmen die Möglichkeit, die auf dem Aktienmarkt verfügbaren Aktien anzuheben, damit diese besser gehandelt werden können.

Im Zuge eines Aktiensplits wird nicht das Eigenkapital der Aktiengesellschaft erhöht, sondern die Aktienzahl. Wer als Anleger durch einen Split mehrere neue für eine alte Aktie erhält, der steigert nicht automatisch den Wert seines Aktiendepots. Im steuerlichen Bereich spielt der Aktiensplit einer eher untergeordnete Rolle, denn wichtig für das Finanzamt ist der Tag, an dem die alten Aktien gekauft wurde.

Weil die Aktien durch einen Aktiensplit aus Aktionärssicht günstiger werden, haben auch Kleinanleger, die nur über wenig gespartes Geld verfügen, die Möglichkeit bei einstmals teuren und lohnenden Aktien einzusteigen. In Deutschland wurden Aktiensplits erst vor wenigen Jahren gebräuchlich und sind mittlerweile ein beliebtes Mittel der Aktiengesellschaften, um ihre Aktienzahl ohne eine große und tiefgreifende Kapitalmaßnahme anheben zu können.

Dieser Text wurde im Auftrag von ChartTec.de durch den Dienstleister contendia.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 21.08.2017


© 1998 - 2018 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Diese Seite speichert Cookies. Sollten Sie dies nicht wünschen, sperren Sie bitte generell die Annahme von Cookies. Infos: Datenschutzerklärung | Datenspeicherung