Stammaktie (Börsenlexikon)

Glossar

In einer Stammaktie sind für den Inhaber alle Rechte und Pflichten des Aktionärs verbrieft. Stammaktien werden in Deutschland am häufigsten gehandelt. Neben den Stammaktien gibt es zusätzlich so genannte Vorzugsaktien. Bei diesen Aktien verzichtet der Inhaber auf einige Rechte, z.B. das Stimmrecht bei der Hauptversammlung. Der Inhaber einer Vorzugsaktie erhält als Ausgleich für den Verzicht einiger Rechte eine höhere Dividende.

Älteste bekannte Version der Seite: 18.05.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 23.10.2017

  •  

© 1998 - 2021 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.