Nemax 50

Glossar


börsenumsatz, prime-standard, nemax, technologie-aktien, wertpapierbörse

Der Index Nemax 50 bildete zwischen 1999 und 2004 die Entwicklung der Werte der 50 größten Technologie-Aktien des Prime-Standard unterhalb des DAX® ab. Der Nemax® 50 startete am 1. Juli 1999 und umfasste bis zum 21. März 2003 die nach Börsenumsatz und Marktkapitalisierung größten 50 in- und ausländischen Unternehmen im »Neuen Markt«. Im Zeitraum vom 24. März 2003 bis 31. Dezember 2004 umfasste der Nemax® 50 die nach Börsenumsatz und Marktkapitalisierung größten Unternehmen der Technologie-Branchen im Prime-Standard-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse, FWB®, unterhalb der DAX®-Werte. Der 30. Dezember 1997 stellte die Basis der Berechnung dar, mit einem Wert von 1000 Punkten. Der Nemax® 50 wurde jedoch Ende 2004 eingestellt und durch den TecDAX ersetzt.


Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 20.08.2017


© 1998 - 2018 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Diese Seite speichert Cookies. Sollten Sie dies nicht wünschen, sperren Sie bitte generell die Annahme von Cookies. Infos: Datenschutzerklärung | Datenspeicherung