Matching

Glossar


Matching ist das Zusammenführen bzw. Gegenüberstellen und Ausführen von Kauf- und Verkaufsaufträgen. Die Aufträge werden im fortlaufenden Handel des elektronischen Handelssystems Xetra® bei der Kursfeststellung Lexikon automatisch mit gegeneinander ausführbaren Angebots- und Nachfragepreisen zusammen- sowie ausgeführt. Dabei werden sie nach ihrem Preis (Limit) sortiert; das günstigste Limit hat Vorrang und Aufträge mit identischem Limit werden nach der Eingangszeit sortiert. Der Prozess geschieht nach der so genannten Preis-Zeit-Priorität.

Im Artikel Kursfeststellung wird der Vorgang des Matching exakt beschrieben.


Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 22.09.2017

© 1998 - 2018 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Diese Seite speichert Cookies. Sollten Sie dies nicht wünschen, sperren Sie bitte generell die Annahme von Cookies. Infos: Datenschutzerklärung | Datenspeicherung