Kursmakler

Glossar

Früher bezeichnete man einen amtlich bestellten Börsenmakler auch als Kursmakler. Dieser führte auf eigene und fremde Rechnung Käufe und Verkäufe aus und ermittelte auf der Basis von Kauf- und Verkaufsaufträgen die Kurse für die von ihm betreuten Wertpapiere. Kursmakler wurden allerdings im Zuge der Änderung des Börsengesetzes im Jahr 2002 abgeschafft, die Kursfeststellung erfolgt heute nahezu vollautomatisch.


Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Aktualisierung/ Revision der Seite: 21.09.2017

  •  

© 1998 - 2022 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.