Kursart

Glossar


noindex

Die Kursart definiert die Art der Preisfeststellung innerhalb des elektronischen Handelssystems Xetra® oder im Präsenzhandel. Bei der Kursart stehen acht verschiedene Typen zur Verfügung.




Beim Parketthandel verwendet man:

  • E = Eröffnungskurs
  • K = Kassakurs Lexikon bei Papieren mit einer Preisfeststellung pro Tag
  • V = Variabler Handel bei fortlaufender Notierung, Preisfeststellung zu jeder Zeit möglich


Beim Xetra® -Handel verwendet man:

  • A = Auction (Mittagsauktion)
  • C = Continous Trading (fortlaufender Handel)
  • F = Final Auktion (Schlussauktion)
  • O = Opening Auction (Eröffnungsauktion)
  • V = Volatility Interruption Auction (nach einer Unterbrechung wg. starker Kursbewegung)



Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 07.09.2017

© 1998 - 2018 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Diese Seite speichert Cookies. Sollten Sie dies nicht wünschen, sperren Sie bitte generell die Annahme von Cookies. Infos: Datenschutzerklärung | Datenspeicherung