IPO

Glossar


börsengang, bankenkonsortium, ipo, emission, börsenzulassung<br /><br />

IPO (Initial Public Offering) wird auch als Börsengang bezeichnet. Es handelt sich dabei um eine Form der Emission. Dabei werden Aktien eines bestimmten Unternehmens erstmalig am Aktienmarkt angeboten. Allerdings müssen dabei verschiedene Voraussetzungen für die Börsenzulassung erfüllt werden. Der Börsengang wird in der Regel von einem Bankenkonsortium durchgeführt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 22.08.2017


© 1998 - 2018 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Diese Seite speichert Cookies. Sollten Sie dies nicht wünschen, sperren Sie bitte generell die Annahme von Cookies. Infos: Datenschutzerklärung | Datenspeicherung