Creation (Börsenlexikon)

Entstehung des Portfolios eines ETF


Unter Creation versteht man den Kauf von Wertpapieren in einen Basket, um für einen ETF möglichst genau die dem ETF zugrundeliegende Indexzusammenstellung abzubilden. Fließt dem ETF durch den Kauf von Anteilen Kapital zu, werden Wertpapiere gemäß dem gebildeten Basket in ein spezielles Depot hinzugekauft. Damit wird gewährleistet, dass der ETF den Index möglichs genau abbildet. Wird aus dem Depot etwas herausgenommen, spricht man von einer Redemption.


Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 18.05.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 27.09.2017


© 1998 - 2018 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Diese Seite speichert Cookies. Sollten Sie dies nicht wünschen, sperren Sie bitte generell die Annahme von Cookies. Infos: Datenschutzerklärung | Datenspeicherung