Technische Analyse Silberpreis US$ je Unze

Die Wochenanalyse der Vorwoche


Bitte beachten Sie, dass dies die Analyse der Vorwoche ist!
Hier finden Sie als Abonnent die aktuellen Wochenanalysen! Sie können auch mit dem kostenlosen Probeabonnement den Börsenbrief Lexikon einen Monat kostenlos testen.

Analyse Silberpreis US$ je Unze (Vorwoche)

06.11.2017 23:59

Fazit der Vorwoche

Die Bullen haben sich im Oktober wieder etwas besser in´s Rennen gebracht. Es besteht nun die Hoffnung auf die Ausbildung einer »bull-flag« Lexikon auf der kurzen Ebene. Im Augenblick muss man die Daumen drücken und abwarten.

Nachbetrachtung

Ab Ende Juli waren die Bullen wieder in Führung und Anfang September versuchten sie einen Ausbruch durch die langfristige, fallende Trendlinie. Dieser Versuch ist zunächst gescheitert und wir haben jetzt gerade wieder einen Test des 38,2%-Retracement gesehen. Diese Abwärtsbewegung gefällt mir überhaupt nicht. Hoffentlich finden die Bullen doch noch zurück in den Markt.

Übergeordnete Situation


Übergeordnete Situation

../html/charts/an_arg00.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Der langfristige Abwärtstrend ist zwar beendet, den Bullen fehlte aber bislang die Kraft um den Ausbruchsversuch mit einem Anstieg an das 38,2%-Retracement bei rund 22,00 USD zu krönen. Im Augenblick sieht es noch nicht wirklich gut aus für die Bullen, zumal nun auch ein Verkaufssignal im MACD auf Monatsbasis droht.

Mittelfristiger Point & Figure-Chart


Mittelfristiger Point & Figure-Chart

../html/charts/anp_arg.gif

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Zwischen Januar und Juni blieben die Kurse zwischen 15,80 USD und 18,80 USD hängen, der Ausbruch an der Unterkante wurde zum Glück schnell wieder gekontert. Im Point&Figure-Chart geht es gerade wieder ein wenig nach unten, die Situation ist aber nicht besonders gefährlich.

Trendverhalten


Trendverhalten

../html/charts/an_arg02.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Derzeit haben sich die Bollinger-Bänder Lexikon auffallend verengt. Die Signallinien liegen bei 17.4950 Punkten (long) bzw. 16.3450 Punkten (short). Ein aktuelles Verkaufssignal des Aroon-Down wurde durch die Überkreuzung des Aroon-Up erzeugt. Der RAVI Lexikon liegt augenblicklich über seiner Durchschnittslinie, der aktuelle Trend ist also intakt.

Kurse auf Tagesbasis


Kurse auf Tagesbasis

../html/charts/an_arg03.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Der Silberpreis korrigierte zwischen Anfang und Ende September deutlich und die Unterstützung bei rund 16,25 USD kam in Gefahr. Nach einer kurzen Aufwärtsbewegung in der ersten Oktober-Hälfte sind jetzt die Bären wieder zurück im Markt. Ein neues Kursziel will ich noch nicht festlegen, meine Haltung ist nur noch »neutral«.

Fazit der Analyse:

Die Bullen hatten sich im Oktober etwas besser in´s Rennen gebracht, jetzt geben die Kurse wieder nach. Über 16,10 USD sehe ich aber kein neues Signal. Ich warte also ab.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite:




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.