Der Artikel ´charttechnische Analyse Silberpreis US$ je Unze´ wird geladen. Der Artikel ´charttechnische Analyse Silberpreis US$ je Unze´ wird geladen.
Neue, kurzfristige Einschätzungen:
GFTechnology     Software AG     BMW Stämme     Daimler     SAP     LPKF Laser & Electr.     Morphosys     Sartorius     Software AG     Daimler     Deutsche Börse AG     Dt. Bank     Dt. Post NA     FMC Fresenius MedC.St.     Fresenius SE     Heidelberger Cement     K+S     ThyssenKrupp     Volkswagen Vz     Allianz     BASF     BMW Stämme     Commerzbank     Dt. Post NA     FMC Fresenius MedC.St.     Lufthansa     Münchner Rück.     ThyssenKrupp     ADVA Optical Network     Evotec    
Zum ChartTec.de - Shop

Technische Analyse Silberpreis US$ je Unze - Die Wochenanalyse der VorwocheTechnische Analyse Silberpreis US$ je Unze

Die Wochenanalyse der Vorwoche

Bitte beachten Sie, dass dies die Analyse der Vorwoche ist!
Hier finden Sie als Abonnent die aktuellen Wochenanalysen! Sie können auch mit dem kostenlosen Probeabonnement den Börsenbrief einen Monat kostenlos testen.

Analyse Silberpreis US$ je Unze (Vorwoche)

10.07.2017 23:59

Fazit der Vorwoche

Die Bären sind auf der kurzen Ebene wieder etwas besser im Markt, sie können mich aber noch nicht zu 100% überzeugen. Mittel- bis langfristig ist noch nichts entschieden, es wird aber immer gefährlicher für die Bullen.

Nachbetrachtung

Im April wurden Kurse um die 18,50 USD erreicht, dann jedoch meldeten sich die Bären zurück und mit drei schwachen Kerzen in Folge scheiterten die Bullen an der fallenden Trendlinie, die seit Juli 2016 über den Kursen liegt. Nach einer kurzen Erholung im Mai geht es über die vergangenen fünf Wochen schon wieder deutlich nach unten.

Übergeordnete Situation

Übergeordnete Situation
Übergeordnete Situation

Der langfristige Abwärtstrend ist zwar beendet, den Bullen fehlte aber bislang die Kraft um den Ausbruchsversuch mit einem Anstieg an das 38,2%-Retracement bei rund 22,00 USD zu krönen. Im Augenblick sieht es noch nicht wirklich gut aus für die Bullen, zumal nun auch ein Verkaufssignal im MACD auf Wochenbasis droht.

Mittelfristiger Point & Figure-Chart

Mittelfristiger Point & Figure-Chart
Mittelfristiger Point & Figure-Chart

Im Point&Figure-Chart geht es jetzt wieder nach unten. Seit Januar bleiben die Kurse zwischen 15,80 USD und 18,80 USD und ich kann aktuell nicht einschätzen wann und in welche Richtung der Ausbruch erfolgt.

Trendverhalten

Trendverhalten
Trendverhalten

Die Bollinger-Bänder sind aktuell unauffällig. Der Aroon-Down liegt seit 19 Tagen über dem Aroon-Up. Der RAVI liegt augenblicklich über seiner Durchschnittslinie, der aktuelle Trend ist also intakt.

Kurse auf Tagesbasis

Kurse auf Tagesbasis
Kurse auf Tagesbasis

Der Silberpreis blieb Anfang Juni am (damaligen) 61,8%-Retracement hängen und wir sahen anschließend einen deutlichen Abprall nach unten. Da wir am Freitag vergangener Woche die Unterstützung aus dem Tief vom Mai durchbrochen haben, ändert sich meine Haltung jetzt nach »bearish«. Ich erwarte eine Berührung der 14,50 USD.

Fazit der Analyse:

Die Bären sind deutlich besser im Markt und ich denke, dass die 14,50 USD erreicht werden. Mit diesem Kursziel bin ich »bearish« für den Silberpreis. ACHTUNG: mir ist nachtrählich ein Datenfehler in den Charts aufgefallen: der Tiefstkurs der vergangenen Woche lag um die 15,30 USD, nicht bei 14,25 USD.



© 1998 - 2017 by Claus Lampert / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Claus Lampert Finanzinformationen
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
ChartTec.de verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzbedingungen
 
Börsenbrief ChartTec.deGuten Tag und willkommen beim Börsenbrief!
» Sie können sich als Abonnent hier einloggen.
» Informationen zum Abonnement finden Sie  [hier]