Technische Analyse Silberpreis US$ je Unze

Die Wochenanalyse der Vorwoche


Bitte beachten Sie, dass dies die Analyse der Vorwoche ist!
Hier finden Sie als Abonnent die aktuellen Wochenanalysen! Sie können auch mit dem kostenlosen Probeabonnement den BörsenbriefLexikon einen Monat kostenlos testen.

Analyse Silberpreis US$ je Unze (Vorwoche)

14.08.2017 23:59

Fazit der Vorwoche

Die Bullen haben sich, quasi im letzten Moment, wieder in´s Rennen gebracht. Der bereits erfolgte Ausbruch nach unten wurde gekontert und aktuell ist völlig offen, wie stark die Bullen wirklich sind. Ich bin jedenfalls wieder etwas optimistischer geworden.

Nachbetrachtung

Anfang Juli versuchten die Bären einen Ausbruch durch die Unterstützung bei rund 15,75 USD und nach ersten Erfolgen wurde der Silberpreis dann doch wieder nach oben zurückgeführt. Die vergangenen fünf Wochen brachten den Silberpreis wieder bis fast an das 38,2%-Retracement nach oben und auch wenn die Bullen noch nicht gewonnen haben, so hat sich die Situation aber doch deutlich verbessert.

Übergeordnete Situation

Übergeordnete Situation
../html/charts/an_arg00.png
Der langfristige Abwärtstrend ist zwar beendet, den Bullen fehlte aber bislang die Kraft um den Ausbruchsversuch mit einem Anstieg an das 38,2%-Retracement bei rund 22,00 USD zu krönen. Im Augenblick sieht es noch nicht wirklich gut aus für die Bullen, zumal nun auch ein Verkaufssignal im MACDLexikon auf Monatsbasis droht.

Mittelfristiger Point & Figure-Chart

Mittelfristiger Point & Figure-Chart
../html/charts/anp_arg.gif
Zwischen Januar und Juni blieben die Kurse zwischen 15,80 USD und 18,80 USD, der Ausbruch an der Unterkante wurde zum Glück schnell wieder gekontert. Im Point&Figure-Chart geht es jetzt wieder leicht nach oben, ganz auf der sicheren Seite sind die Bullen noch nicht.

Trendverhalten

Trendverhalten
../html/charts/an_arg02.png
Derzeit haben sich die Bollinger-BänderLexikon auffallend verengt. Die Signallinien liegen bei 17.2400 Punkten (long) bzw. 15.9350 Punkten (short). Ein aktuelles Kaufsignal des Aroon-Up wurde durch die Überkreuzung des Aroon-Down erzeugt. Der RAVILexikon ist unter seine Durchschnittslinie zurückgefallen, was auf eine nachlassende Trendstärke hindeutet.

Kurse auf Tagesbasis

Kurse auf Tagesbasis
../html/charts/an_arg03.png
Der Silberpreis schwächelte Ende Juni etwas, aus dieser Korrektur wurde jetzt aber eine »bull-flag«. Ich behalte die 17,45 USD als Kursziel bei und meine Haltung für die kurze Ebene bleibt »bullish«.

Fazit der Analyse:

Die Bullen haben sich, quasi im letzten Moment, wieder in´s Rennen gebracht. Der bereits erfolgte Ausbruch nach unten wurde gekontert und aktuell ist völlig offen, wie stark die Bullen wirklich sind. Ich bin jedenfalls wieder etwas optimistischer geworden.

Letzte Überarbeitung der Seite:


© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.