Technische Analyse DOW JONES Industrial Index

Die Wochenanalyse


Bitte beachten Sie, dass dies die Analyse der Vorwoche ist!
Hier finden Sie als Abonnent die aktuellen Wochenanalysen! Sie können auch mit dem kostenlosen Probeabonnement den Börsenbrief Lexikon einen Monat kostenlos testen.

Analyse DOW JONES Industrial Index (Vorwoche)

04.02.2018 23:59

Fazit der Vorwoche

Ich bin im DOW JONES auf der langen und mittleren Ebene auch weiterhin »bullish«. Nach dem Bruch der 25.000 Punkte-Marke sollte weiteres Potenzial vorhanden sein und ich erwarte auf der kurzen Ebene die 26.700 Punkte und auf der mittleren Ebene die 27.000 Zähler.

Nachbetrachtung

In der vergangenen Woche sahen wir eine deutliche Korrektur im DOW JONES und im Augenblick sieht es ein wenig so aus, als könnten wir ein »pull-back« Lexikon an das 23,6%-Retracement bei rund 24.500 Punkte sehen. Eine solche Korrektur wäre aber noch nicht zwingend eine Top-Bildung, vielmehr wäre es eine Gelegenheit, die Überhitzung, die wir im DOW JONES seit September 2017 sehen, abzubauen.

Übergeordnete Situation


Übergeordnete Situation

../html/charts/an_dow00.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Der DOW JONES steigt nun seit Anfang 2016 an und der Aufwärtstrend ist unverändert gültig. Die Korrektur der vergangenen Woche ist im langfristigen Chart Lexikon kaum zu sehen und ich habe noch immer die Hoffnung, dass der DOW JONES auf 27.000 Punkte ansteigt.

Mittelfristiger Point & Figure-Chart


Mittelfristiger Point & Figure-Chart

../html/charts/anp_dow.gif

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Im Point&Figure-Chart sieht man eine deutliche Korrektur und die nächste echte Unterstützung liegt bei 24.600 Punkten. Dennoch ist die Abwärtsbewegung nichts weiter als eine überfällige Korrektur im Aufwärtstrend.

Trendverhalten


Trendverhalten

../html/charts/an_dow02.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Die Bollinger-Bänder Lexikon sind aktuell unauffällig. Ein aktuelles Verkaufssignal des Aroon-Down wurde durch die Überkreuzung des Aroon-Up erzeugt. Der RAVI Lexikon ist unter seine Durchschnittslinie zurückgefallen, was auf eine nachlassende Trendstärke hindeutet.

Kurse auf Tagesbasis


Kurse auf Tagesbasis

../html/charts/an_dow03.png

Kursdaten: Lenz + Partner AG

Mein Kursziel bei 26.700 Punkten wurde in der vergangenen Woche knapp verfehlt und statt einem Bruch dieses Widerstands sahen wir einen »pull-back« Lexikon bis fast an das 38,2%-Retracement. Sollten sich die Bullen bis Montagabend nicht zurückmelden, werde ich wohl am Dienstagmorgen mein Kursziel streichen müssen. Meine Haltung ist im Augenblick Gegenüber dem DOW JONES nur noch »neutral«.

Fazit der Analyse:

Ich bin im DOW JONES auf der langen Ebene auch weiterhin »bullish«. Ich geh im Augenblick noch immer davon aus, dass wir die 27.000 Punkte erreichen können. Allerdings wurde aus meinem kurzfristigen Ziel jetzt eher ein Mittelfristiges. Auf der kurzen Ebene ist ein Test der 24.500 Punkte nicht auszuschließen.

Älteste bekannte Version der Seite: 01.01.2000
Letzte Überarbeitung der Seite:




© 1998 - 2018 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.