Ökofonds (Börsenlexikon)

Fonds mit gutem Gewissen


unternehmen, ressourcen, ökofonds, philosophie, rendite

Bei einem Ökofonds handelt es sich meist um einen Fonds Lexikon, der nur in Unternehmen investiert, die mit den ökologischen Ressourcen nachhaltig umgehen. Mit der Geldanlage in Ökofonds, die noch relativ jung am Markt sind, setzt der Anleger nicht nur auf eine möglichst hohe Rendite Lexikon, sondern fördert zudem das umweltverträgliche Verhalten der Unternehmen.



Der Ökofonds ist also nicht nur daran interessiert möglichst Gewinne zu erzielen, sondern unterstützt vor allem solche Unternehmen mit einer umweltverträglichen und ethischen Philosophie. Da es bisher für Ökofonds keinerlei, einheitliche Richtlinien gibt, stellt sich natürlich die Frage, was hierunter zu verstehen ist.
Innerhalb des Ethikkataloges findet man jedoch Kriterien, die ein Unternehmen erfüllen muss, damit es sich für einen Ökofond qualifizieren kann. Zu den positiven Aspekten gehört nicht nur eine Produktionsweise auf ökologischer Art, sondern zudem müssen die Unternehmen sich für die Unterstützung der alternativen Energien einsetzen und sich aktiv für Umwelt- und Naturschutzbelange einsetzen.
Grundsätzlich versuchen solche Unternehmen, bei ihrer Arbeitsweise die Natur zu berücksichtigen und dieser möglichst keinerlei Schädigungen zukommen zu lassen.
Somit gehört zu den Hauptzielen eines Ökofonds die Förderung eines Umweltfreundlichen Verhaltens der Unternehmen.

Dadurch handelt es sich bei der Investition in Ökofonds nicht nur um eine rentable Geldanlage, sondern zudem um eine äußerst sinnvolle. Jeder der in Ökofonds investiert trägt einen Teil zum aktiven Umweltschutz bei. Einige Ökofonds lassen sich von den sogenannten Nachhaltigkeitsfonds abgrenzen, da sie nicht nur den Schutz der Natur fördern, sondern auch für faire Arbeitsverhältnisse und eine soziale Gerechtigkeit sorgen.
Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Ökofonds, die sich unterschiedlich zusammen setzen. Wer in einen Ökofond investieren möchte, der sollte sich vorab den Fonds-Prospekt ansehen, aus dem alle Informationen zu dem jeweiligen Ökofonds entnommen werden können. Vielfach ist es auch hilfreich sich über das oder die Unternehmen innerhalb des Ökofonds zu erkundigen. Im Internet findet man oft eine Reihe von wichtigen Informationen, die genaueren Aufschluss über die Philosophie des Unternehmens und dessen Arbeitsweisen geben.

Grundsätzlich sollte jeder, der Fonds Lexikon als Anlagemöglichkeit nutzen möchte wissen, dass die Ertragschancen eines Ökofonds um nichts nachstehen gegenüber »herkömmlichen« Fonds Lexikon.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 20.08.2017




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.