Mantel und Mantelgründung (Börsenlexikon)

Bestandteile einer Aktie


zinsscheine, mantel, mantelstücke, kapitalgesellschaft, namensaktien

In der Börsensprache ist ein Mantel eine Urkunde bei Wertpapieren, der das Forderungsrecht und Beteiligungsrecht beinhaltet. Ein Wertpapier Lexikon besteht immer aus dem Mantel und einem Bogen, wobei zweitgenanntes die Dividenden- und Zinsscheine enthält. Beides kann nur gemeinsam gehandelt werden, aus Gründen der Sicherheit besteht aber eine getrennte Aufbewahrung. Während die Namensaktien einen Mantel im DIN A4 Querformat haben, ist dieser bei Genusscheinen, Vorzugsaktien und Anleihen im DIN A4 Hochformat gedruckt. Wer Anteile an einer Kapitalgesellschaft besitzt, der kann diese entweder als GmbH-Mantel oder AG-Mantel veräußern, auch wenn kein Betriebsvermögen vorhanden sein sollte. An der Börse Lexikon können auch Mantelstücke gehandelt werden, das sind Wertpapiere die über einen bestimmten Zeitraum ohne einen Bogen verfügbar sind.



Stichwort: Mantelgründung

Bei einer Mantelgründung wird eine Kapitalgesellschaft aus dem Grund gegründet um den Mantel zu verkaufen. Die wirtschaftliche Tätigkeit wird bei dieser Form der Unternehmensgründung meist nicht aufgenommen. Die Gerichte verbieten die Gründung so genannter »Leerer Mäntel« also von Fassongründungen, weil diese nur der reinen Spekulation dienen und nicht dazu etwa Arbeitsplätze zu schaffen. Der Käufer einer Mantel-GmbH erwirbt die gesamten Geschäftsanteile und kann dann anschließend mit der Arbeit beginnen, wobei er aber vorher den aktuellen Geschäftsführer kündigen und einen neuen bestellen kann. Es wird außerdem von einer Vorratsgründung gesprochen, wenn eine GmbH von einem Steuerberaterbüro oder Rechtsanwaltskanlzei gegründet wird. Dabei wird die GmbH nicht wirtschaftlich tätig, sondern wird an Mandaten verkauft, wenn diese ein Unternehmen benötigen.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 19.10.2017




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.