Wandelanleihe

Glossar


Eine Wandelanleihe Lexikon ist ein festverzinsliches Wertpapier Lexikon. Der Inhaber einer Wandelanleihe Lexikon ist berechtigt innerhalb einer bestimmten Wandlungsfrist die Anleihe Lexikon in Aktien Lexikon zu tauschen. Das Tauschverhältnis wurde dabei im Vorfeld bereits festgelegt. Für den Anleger besteht bei einer Wandelanleihe Lexikon eine zusätzliche Gewinnmöglichkeit, falls sich während der Anlagezeit eine positive Entwicklung des Aktienkurses zeigte. Allerdings ist die Verzinsung gegenüber anderer festverzinslicher Wertpapiere bei den Wandelanleihen gering. Eine Tilgung der Wandelanleihe Lexikon erfolgt erst zum Ende der Laufzeit, aber auch nur dann wenn sie nicht umgetauscht wurde. Diese Möglichkeit besteht aber nur, wenn keine Vereinbarung über eine Wandlungspflicht vorliegt. Bei der Umwandlung der Wandelanleihe Lexikon in Aktien Lexikon muss der Emittent Lexikon nicht unbedingt die betreffende Aktiengesellschaft Lexikon sein.

Älteste bekannte Version der Seite: 18.05.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: In Überarbeitung




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.