Rating

Glossar


rating, agentur, risiko, bonität, bewertung

Durch ein Rating wird die Bonität Lexikon eines Emittenten festgestellt. Zur Bewertung werden dabei verschiedene Kriterien herangezogen. Es werden unternehmens- und branchenspezifische Merkmale und auch länderspezifische Risiken berücksichtigt. Ein Rating wird durch Rating- Agenturen erstellt. Bekannte Rating- Agenturen sind Moody´s und Fitch und Standard & Poor`s (S & P). Durch ein Rating wird ermittelt in welchem Umfang ein Emittent Lexikon seinen Zahlungsverpflichtungen für ein Finanzinstrument nachkommt. Ein gutes Rating wird mit einem dreifachen A gekennzeichnet. Hier ist mit einer sehr geringen Ausfallwahrscheinlichkeit zu rechnen.



Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 22.08.2018




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.