Matching

Glossar


Matching ist das Zusammenführen bzw. Gegenüberstellen und Ausführen von Kauf- und Verkaufsaufträgen. Die Aufträge werden im fortlaufenden Handel des elektronischen Handelssystems Xetra® bei der Kursfeststellung Lexikon automatisch mit gegeneinander ausführbaren Angebots- und Nachfragepreisen zusammen- sowie ausgeführt. Dabei werden sie nach ihrem Preis (Limit) sortiert; das günstigste Limit hat Vorrang und Aufträge mit identischem Limit werden nach der Eingangszeit sortiert. Der Prozess geschieht nach der so genannten Preis-Zeit-Priorität.

Im Artikel Kursfeststellung wird der Vorgang des Matching exakt beschrieben.


Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 22.09.2017




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.