Late-Indizes

Glossar


indikation, l-tecdax®, late-indizes, handelsschluss, investoren

Late-Indizes sind Indikatoren Lexikon für die Entwicklung der Börsenkurse im Präsenzhandel an der Frankfurter Börse Lexikon während des Zeitraums zwischen 17 Uhr und 20 Uhr. Investoren bieten diese nach dem Xetra®-Handelsschluss um 17:30 Uhr die Möglichkeit der Indikation der Weiterentwicklung der deutschen Benchmark-Indizes während des Abendhandels.



Sowohl L-DAX® und L-MDAX® als auch L-SDAX® und L-TecDAX®, die exakt der Zusammensetzung der originalen Indizes entsprechen, werden als Late-Indizes angeboten. Allerdings basieren diese auf den Börsenpreisen des Parketthandels. Auch dienen sie, anders als der auf den Future-Preisen basierende X-DAX, nicht als Basiswert, sondern als Indikation.




Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 09.09.2017




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.