IAS (International Accounting Standards)

Glossar


standard, accounting, rechnungslegung, ias, reporting

Bei den International Accounting Standards (IAS) handelt es sich um internationale Rechnungslegungsstandards, die vom International Accounting Standards Committee (IASC) festgelegt wurden. Zahlreiche Unternehmen erstellen ihre Jahres- und Zwischenabschlüsse nach besagten Standards. Das IASC ist im Jahr 2001 in International Accounting Standards Board (IASB) umbenannt worden. Seitdem hat das IASB die Standards stetig überarbeitet, nach und nach werden jedoch die International Financial Reporting Standards (IFRS) den Platz der IAS einnehmen.




Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 21.08.2017




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.