FTSE 100 (Börsenlexikon)

Financial Times Stock Exchange Index


Der FTSE 100 (Financial Times Stock Exchange Index) ist der wichtigste britische Aktienindex Lexikon. Im FTSE 100 sind die 100 größten und umsatzstärksten Aktiengesellschaften an der London Stock Exchange vertreten. Der FTSE 100 beeinhaltet damit die britischen Blue Chips Lexikon und dient als Leitindex für den britischen Aktienmarkt Lexikon. Ermittelt wird der Kurs von der FTSE Group, einem Joint Venture aus der Londoner Börse Lexikon und der Financial Times.

Berechnung

Der FTSE 100 repräsentiert als Kursindex 80% der Marktkapitalisierung Lexikon der London Stock Exchange (LSE). Die Berechnung des LSE erfolgt während seiner Handelszeit von 8:00 bis 16:30 Ortszeit (9:00 bis 17:30 MEZ) jede Sekunde.


All-Time-High

Der FTS erziehlte sein All-Time-High bei 6.950,60 Punkten im Handelsverlauf am 30. Dezember 1999. Ebenfalls am 30. Dezember 1999 wurde der höchste Schlusskursbasis bei 6.930,20 Punkten festgestellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 18.05.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 20.11.2017




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.