Eurex (Börsenlexikon)

Glossar


Die Eurex ist eine der weltweit führenden Terminbörsen. Sie ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Terminbörse (DTB) und der Schweizer Soffex. Die im Jahr 1998 gegründete Terminbörse verbucht bei einigen Produkten, wie zum Beispiel dem Euro-Bobl-Future Lexikon oder dem Euro-Bund-Future, einen beachtlichen Marktanteil von mehr als 90 Prozent. Da im Jahr 2010 über 1,9 Milliarden Verträge an der Eurex gehandelt wurden, gehört sie zu den weltweit größten Marktorganisatoren, wenn es um den Handel und die Abwicklung von Futures Lexikon und Optionen auf den Kapitalmarkt Lexikon, Aktien Lexikon und Aktienindizes geht. Heutzutage beteiligen sich über 560 Marktteilnehmer an der Eurex.


Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 24.09.2017




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.