Erneuerungsschein

Glossar


talon, certificate of renewal, zinsleiste, erneuerungsschein, dividendenkupons

Erneuerungsscheine gibt es für Zins- und Dividendenkupons. Der letzte Teil des Kuponbogens wird als Talon bezeichnet. Sind alle Zins- und Dividendenscheine eingelöst worden, erhalten die Wertpapierinhaber gegen Vorlage des Talons einen Erneuerungsschein. Werden die Wertpapiere jedoch in einem Depot Lexikon verwahrt, übernimmt dies automatisch die jeweilige Bank des Inhabers. Synonyme für den Erneuerungsschein sind zum Beispiel der Talon, das Certificate of renewal, die Zinsleiste oder der Stichcoupon.








Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 22.08.2017




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.