CDAX Kursindex (Glossar)

Glossar


punkte, performance, cdax, wertentwicklung, berechnung

Beim CDAX (enl. Composite DAX) handelt es sich um einen deutschen Aktienindex Lexikon. Der CDAX startete am 17. September 1993 zum einen als so genannter Kursindex (ISIN DE0008469800) und zum anderen als Performance-Index (ISIN DE0008469602). Die beiden Indices werden von der Deutschen Börse Lexikon AG berechnet. Der 30. Dezember 1987 dient mit einem Wert von 100 Punkten als Basis der Berechnung, wobei die historische Zeitreihe bis zum Jahr 1970 zurückgerechnet wurde. Der CDAX zeigt die Wertentwicklung nahezu aller deutschen Aktien Lexikon im General- und Prime Standard Lexikon. Daher gibt der Index Lexikon nicht nur einen Überblick über die gesamte Bandbreite des deutschen Aktienmarktes, sondern eignet sich auch bestens für die Verwendung als Indikator für die wirtschaftliche Entwicklung.






Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 23.10.2017




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.