Branchenindex

Glossar


unternehmen, branchenindex, branche, werteentwicklung, branchen

Ein Branchenindex dient dazu, sämtliche Wertentwicklungen möglichst vieler Unternehmen einer Branche abzubilden. Die Branchenzugehörigkeit hängt hierbei vom jeweiligen Tätigkeitsschwerpunkt eines jeden Unternehmens ab.



Je nach Geschäftstätigkeit werden alle Unternehmen im Prime Standard Lexikon anhand der Einteilung in 62 Industriegruppen einer von insgesamt 18 Branchen zugeteilt. Im Anschluss daran wird für jede Branche ein eigener Branchenindex von der Deutschen Börse Lexikon berechnet. Auch die Werteentwicklung jeder Industrie wird dabei in einem eigenen Index Lexikon abgebildet. Basis für die Berechnung der Indizes ist mit einem Wert von 100 Punkten der 31. Dezember 1987.

Zudem berechnet die Deutsche Börse Lexikon in Gestalt des Immo Index Lexikon sowie des DAXglobal® Alternative Energy auch zwei internationale Branchenindizes.


Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 09.09.2017




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.