Bookbuilding

Glossar


bookbuilding, börsengang, konsortialbanken, emissionsvolumen, emissionspreis

Das Bookbuilding stellt ein Platzierungsverfahren für Wertpapiere bei einem Börsengang Lexikon dar. Das Gegenteil des Bookbuildings ist übrigens das Festpreisverfahren Lexikon.



Da beim Bookbuilding die Interessen von Großinvestoren in die Ermittlung des Emissionspreises integriert werden, bringen die Konsortialbanken im Vorfeld des Bookbuildings die Investitionsbereitschaft potenzieller Großanleger in Erfahrung. Basierend auf den Informationen aus diesen Gesprächen einigen sich das Konsortium und der Emittent Lexikon auf eine Bandbreite für den Emissionspreis Lexikon, die 10 bis 15 Prozent (Differenz zwischen dem Minimal- und dem Maximalwert) betragen kann. Das Emissionsvolumen, die Marktsituation und die Branche des Emittenten entscheiden darüber wie lange die Bookbuilding-Phase insgesamt dauert.

Im Anschluss daran folgt eine Zeichnungsperiode, die in der Regel acht bis zehn Tage andauert. Die Konsortialbanken vermerken sämtliche Zeichnungswünsche, die in diesem Zeitraum eingehen in Ordnerformularen und leiten diese an die konsortialführende Bank (im Fachjargon auch »Lead Manager« oder »Bookrunner« genannt) weiter. Der Bookrunner ist dafür zuständig in Abstimmung mit dem emittierenden Unternehmen einen einheitlichen Platzierungspreis festzulegen. In Einzelfällen kann es daher durchaus vorkommen, dass sich der Preis für Privatanleger von dem für institutionelle Investoren unterscheidet.

In der jüngsten Vergangenheit hat die Zahl der so genannten Fastened bzw. Decoupled Bookbuildings enorm zugenommen. Bei diesen handelt es sich um Platzierungsverfahren mit einer stark verkürzten Zeichnungsphase. Da die Marktmeinung der Investoren bei diesen Arten des Bookbuildings zeitlich wesentlich näher am Börsengang Lexikon eingeholt werden kann, erleichtern diese den Börsengang Lexikon vor allen Dingen in bewegten Marktphasen mit einer hohen Volatilität.


Dieser Artikel wurde von Manuela Schneider für ChartTec.de erstellt.

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 11.09.2017




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.