Börsenliteratur: Candlesticks

Die wichtigsten Bücher zum Thema Candlesticks



Meine Meinung zum Buch
jetzt bestellen:
Candlestick Charting Explained
Englische Original-Ausgabe
Gergory L. Morris
ISBN 1-55738-891-1

Dieses Buch sollte bei keinem technischen Analysten fehlen!


Gregory L. Morris lenkt mit seinem Buch den Blick auf das Wesentliche für die Börsenentwicklung: die Psychologie der Anleger! Er beschreibt nicht nur, wie der Markt vermutlich auf eine bestimmte Formation reagiert, sondern in erster Linie, warum sich die Formation gebildet hat und wie die Anleger vermutlich auf diese Stimmung an der Börse reagieren werden. Insofern ein höchst interessanter Ansatz, der mir bei meiner täglichen Arbeit mit Charts enorm weitergeholfen hat! Die Sprache des Buches ist meiner Meinung nach so gehalten, dass man mit einem einigermaßen guten Schulenglisch keine Probleme haben dürfte, den Erklärungen zu folgen. Und wo das eigene Englisch versagt, hilft sicher der erklärende Chart Lexikon weiter.
Warum ich das Buch von Gregory L. Morris hier als Best-Book habe? Die Bücher von Nison gehen mehr in die Tiefe und Morris hat vermutlich nur abgeschrieben, aber er hat dieses Thema einfach übersichtlicher hinbekommen!


Meine Meinung zum Buch
jetzt bestellen:
Technische Analyse Lexikon mit Candlesticks Lexikon. Alle wichtigen Formationen und ihr Praxiseinsatz
Steve Nison
ISBN 3898790754

Das umfangreichste Buch zum Thema Candlesticks!


Dieses Buch ist eigentlich auch eine Pflichtlektüre für alle Freunde der japanischen Kerzen-Charts. Es ist weit umfangreicher als »Candlestick Charting Explained«, meiner Meinung nach aber nicht so einfach zu handhaben. »Candlestick Charting Explained« ist eher ein Nachschlagewerk für den täglichen Gebrauch, während »Japanese Candlestick Charting Techniques« im Bereich Hintergrundwissen tiefer in die Materie eindringt. Leider ist es nicht so klar strukturiert und durch die vielen unterschiedlichen Chartbilder auch optisch ein wenig chaotisch. Und natürlich ist das Buch auch noch teuer!


Meine Meinung zum Buch
jetzt bestellen:
Japanese Candlestick Charting Techniques
Englische Original-Ausgabe
Steve Nison
ISBN 0-13-931650-7

Das umfangreichste Buch zum Thema Candlesticks! (Englisch)


Dieses Buch ist eigentlich auch eine Pflichtlektüre für alle Freunde der japanischen Kerzen-Charts. Es ist weit umfangreicher als »Candlestick Charting Explained«, meiner Meinung nach aber nicht so einfach zu handhaben. »Candlestick Charting Explained« ist eher ein Nachschlagewerk für den täglichen Gebrauch, während »Japanese Candlestick Charting Techniques« im Bereich Hintergrundwissen tiefer in die Materie eindringt. Leider ist es nicht so klar strukturiert und durch die vielen unterschiedlichen Chartbilder auch optisch ein wenig chaotisch. Und natürlich ist das Buch auch noch teuer!

Älteste bekannte Version der Seite: 19.06.2012
Letzte Überarbeitung der Seite: 04.09.2017




© 1998 - 2017 by Claus Lampert Finanzinformationen / ChartTec.de
Autor: Claus A. Lampert (wenn nicht anders angegeben)
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen bzw. Produktnamen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.